• DE

Stresshilfe bei Schmerzen

Selbstmitgefühl ist eine wirksame Strategie zur alternativen Schmerztherapie

Wenn chronische oder immer wiederkehrende Schmerzen ein hartnäckiger Begleiter in Deinem Leben sind, dann weisst Du, wie sehr das auslaugt auf Dauer. Denn oft hilft nichts wirklich - Medikamente, verschiedene Therapien, vielleicht sogar Operationen. Bleibt die Frage, wie Du Dich trotzdem von den Schmerzen nicht unterkriegen lassen und Lebensfreude behalten kannst, oder?

Für Dich als Schmerzpatienten gibt es mit dem 1:1 Selbstmitgefühl-Training bei Schmerzen eine Alternative, um dank mehr Selbstmitgefühl den enormen Stress durch chronische Schmerzen anders bewerten und so zu mehr Lebensfreude zurückfinden zu können.

Selbstmitgefühl-Training bei Schmerzen schenkt positive Energie

Im Selbstmitgefühl-Training bei Schmerzen erlebst Du wie befreiend und heilsam es sich anfühlt, sich Selbstmitgefühl zu schenken. Statt im Schmerz zu versinken, erkennst Du an, wie es ist und beendest bewusst den Kampf gegen den Schmerz.

Anspannung, Widerstände und Verhärtungen fangen an, sich aufzulösen, selbst chronische Rückenschmerzen können gelindert werden und die Häufigkeit von Migräneanfällen können reduziert werden.

Wohltuendes Selbstmitgefühl setzt positive Energien frei und senkt so das Schmerzempfinden. Das macht es möglich, den Schmerz nicht länger den Alltag bestimmen und wieder mehr Gutes ins Leben zu lassen.

Erfolge schon nach wenigen Wochen Selbstmitgefühl-Training

Studien zeigen, dass schon 8 Wochen regelmäßiges Selbstmitgefühl-Training bei Schmerzen mit Entspannungs-, Achtsamkeitsübungen und Atemtechniken nach der Breathworks-Methode ausreichen, einen anderen Umgang mit Schmerzen zu entwickeln.

Klinische Versuche zeigen, dass achtsamkeitsbasierte Methoden wie Meditation zur Linderung von Schmerzen genauso wirksam sind wie rezeptpflichtige Schmerzmittel. In Studien wurde das durchschnittliche Schmerz-Unbehagen-Niveau von Nichtgeübten um bis zu 57% vermindert.

Die Schmerzen gehen nicht weg aber Du bewertest sie anders und dadurch werden sie viel erträglicher.

Für wen ist das Selbstmitgefühl-Training geeignet?

Das Spektrum der Schmerzen und des persönlichen Schmerzempfindens ist groß und jeder betroffene Mensch hat dazu seine eigene Geschichte: chronische Rückenschmerzen, postoperative Schmerzen, regelmäßige Migräneanfälle, Rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie, Nervenerkrankungen, Multiple Sklerose, Krebs und seine Folgen, Parkinson, Neuropathien, unspezifische Schmerzen usw...

In diesem 1:1 Selbstmitgefühl-Training gibt es genau den Raum, Übungen zu entwickeln, die ganz zu Deinen persönlichen Bedürfnissen und Deinem Schmerzprofil passen.

Damit Du Deine Lebensfreude bald wieder findest, trotz Schmerzen!

Nimm Kontakt mit mir auf!

Ich freue mich über Deinen Anruf, damit wir uns kennenlernen können, ich weitere Fragen beantworten kann und Du dann entscheiden kannst, ob dieses Selbstmitgefühl-Training bei Schmerzen für Dich geeignet ist. Du erreichst mich persönlich unter 0174 396 45 17 oder per [ .. email].